Aktuelles

Das Programm INTERREG CENTRAL EUROPE wurde von der Europäischen Kommission am 23. März 2022 genehmigt.

Das Sekretariat in Wien hat eine statistische Übersicht zu den 280 Interreg CENTRAL EUROPE Projektanträgen auf seiner Seite eingestellt.

Die Verwaltungsbehörde und das gemeinsame Sekretariat für CENTRAL EUROPE in Wien suchen Experten und Expertinnen in den Bereichen Qualitätsbewertung, Finanzen und Einschätzung der staatlichen Beihilfe bei Projektanträgen des 1. Calls.

Für die hybride Abschlusskonferenz des Interreg Central Europe Projektes YOUMOBIL am 17. März ist nun das Tagesprogramm online verfügbar!

Die neueste IP-Version ist ab jetzt auf unserer Internetseite unter Programmdokumente zum Herunterladen verfügbar.

Aktuelle Informationen zum 1. Call und den Antragsdokumenten.

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) unterstützt mit nationalen Mitteln aus dem Bundesprogramm Transnationale Zusammenarbeit Interreg B-Projekte mit thematischen Schwerpunkten von besonderem Bundesinteresse.

"Projekt des Monats"- Die erste Infografik zum Projekt RAINMAN/TEACHER-CE ist ab sofort auf unserer Internetseite verfügbar.

Zu Beginn der Förderperiode 2021-2027 organisierte das Baden-Württembergische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau am 8. Juli 2021 eine digitale Informations- und Netzwerkveranstaltung „Zusammen Wachsen in Europa“, die nun auf Youtube in voller Länge zu finden ist.

Die Interreg CENTRAL EUROPE Applicant Community hilft mit anderen Organisationen aus ganz Mitteleuropa in Kontakt zu treten und den bilateralen Austausch im Hinblick auf die Einreichung von Vorschlägen für den 1. Call zu erleichtern.